Verein für betreuten Umgang e.V. (VbU)

Online-Beratung

IInitiative Transparente Zivilgesellschaft


Der Verein für betreuten Umgang e.V. (VbU) ist Unterzeichner der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" und verpflichtet sich damit offen zu legen, welche Ziele der VbU e.V. verfolgt, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet.


Weitere Informationen über die Initiative und deren Unterzeichner unter:


http://www.transparency.de/Nonprofit-Sektor.1612.0.html


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr


Verein für betreuten Umgang e.V. (VbU)

Prühßstr. 32, 12105 Berlin


Der Verein wurde 1999 unter dem Namen Verein für betreuten Umgang e.V. (VbU) gegründet.


2. Satzung des Verein für betreuten Umgang e.V. (VbU)


Satzung


Leitbild


3. Anerkennung als gemeinnützige Körperschaft


Der Verein für betreuten Umgang e.V. (VbU) ist eine gemeinnützige Körperschaft und wird beim Finanzamt für Körperschaften I, Berlin, unter der Steuernummer 27/602/56714 geführt und ist wegen Verfolgung gemeinnütziger Zwecke von der Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer befreit. Der Verein ist berechtigt, steuerliche Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen) auszustellen.


Freistellungsbescheid 2012-2014


4. Name und Funktion der Entscheidungsträger des Verein für betreuten Umgang e.V. (VbU)


Der Verein wird vertreten durch:


a.) Vorstand

1. Vorsitzender:          Dr. Stefan Fricke

2. Vorsitzende:           Norbert Hähnel

   Kassenwart:           Heinz Pietz


Ralf Bub vertritt den Verein als Geschäftsführer.


b.) Mitgliederversammlung


5. Bericht über die Tätigkeiten


Tätigkeitsbericht 2016


6. Personalstruktur


Im Jahr 2016 arbeiteten beim Verein für betreuten Umgang e.V. (VbU) insgesamt 23 MitarbeiterInnen in Festanstellung. Neben dem Geschäftsführer gab es im Verwaltungsbereich eine Lohn- und Finanzbuchhalterin. Der VbU e.V. beauftragte 4 Honorarkräfte.


7. Mittelherkunft


Die Arbeit des Vereins wird aus Zuwendungen / Zuschüssen der Senatsverwaltung für  Bildung, Jugend und Wissenschaft, sowie aus Spenden und Bussgeldern finanziert.

  

Bilanz 2016


Gewinn- und Verlustrechnung 2016


8. Mittelverwendung


Die zur Verfügung stehenden Mittel werden ausschliesslich für gemeinnützige Zecke verwandt.


9. Gesellschaftliche Verbundenheit


Keine


10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen:


Land Berlin & bezirkliche Jugendämter